• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Archiv

Besichtigung Edeka Paschmann und Jahreshauptversammlung 2013 (2)

CDU-Bundestagskandidatin Astrid Timmermann-Fechter und Hendrik Wüst MdL besuchten mit der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Mülheim an der Ruhr EDEKA Markt

Die Mittelstands- und Wirtschaftvereinigung der CDU Mülheim an der Ruhr besuchte gemeinsam mit Hendrik Wüst MdL, Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Ausschuss für Wirtschaft, Mittelstand und Energie und der örtlichen CDU-Bundestagskandidatin Astrid Timmermann-Fechter den EDEKA-Markt der Familie Paschmann, um sich über die aktuelle Lage im Einzelhandel zu informieren. Das familiengeführte Unternehmen besteht aus neun Märkten mit einer Gesamtverkaufsfläche von über 14000 Quadratmetern und mehr als 600 Mitarbeitern und 82 Auszubildenden.

Bei einem Rundgang durch den größten Mülheimer Supermarkt wurden Astrid Timmermann-Fechter und Hendrik Wüst MdL und die CDU-Mittelstandsvereinigung von den Inhabern Dr. Ilselore Paschmann und Falk Paschmann begleitet und erhielten einen detaillierten Einblick in die Arbeitsabläufe und Logistik eines Supermarktes mit einer Gesamtgröße von 5500 qm und über 50.000 Artikeln im ständigen Angebot.

Dr. Ilselore Paschmann erläuterte, dass das E-Center Paschmann „Essthetik“ an der Mannesmannallee im Jahre 2010 den EDEKA Supercup gewann und somit zum besten E-Center in Deutschland gekürt wurde.

Im anschließenden Gespräch wurden u.a. Themen wie Ladenöffnungszeiten, Ausbildungssituation und Hygienestandards erörtert. Hendrik Wüst MdL zeigte sich nach dem Rundgang beeindruckt und betonte, dass „die Politik die geeigneten Rahmenbedingungen für den Einzelhandel auch in Zukunft schaffen muss, damit sowohl aus Unternehmer- als auch aus Kundensicht eine Nahversorgung mit hochwertigen Lebensmittel gewährleistet ist.“

Bei der anschließenden Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand für die MIT Mülheim gewählt. Nach 23 Jahren als Vorsitzender trat Hans-Martin Schlebusch nicht wieder bei den Wahlen an.

Zum neuen Vorsitzenden wurde der 60 jährige Mittelstandsberater Hans-Joseph Krupp einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Zu seinen Stellvertretern wurden Ursula Bellenbaum und Stefan Lomberg, zum Schatzmeister Dr. Henner Tilgner, zur Schriftführerin Ramona Bassfeld und zu Beistzern Frank Lenz, Werner Oesterwind, Dr. Ilselore Paschmann und Dr. Margrit Toma-Dislich gewählt.

Besonders gewürdigt wurde die Arbeit von Hans-Martin Schlebusch als langjähriger Vorsitzender der MIT Mülheim.

 

© MIT Mülheim 2021 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND